Fragen & Antworten

Eure Fragen zu meiner Arbeit

 

Häufig tauchen in den Mails und Telefonaten mit meinen Kunden bzw. meistens ja Hochzeitspaaren immer wieder die gleichen Fragen auf. Daher habe ich mich entschieden einige Fragen schon mal für Euch hier auf der Webseite zu beantworten. Trotzdem dürft Ihr mich bei Fragen natürlich auch persönlich kontaktieren.

Wir sind noch mit mehreren Hochzeitsfotografen im Gespräch, können wir uns mit Dir erst einmal unverbindlich auf einen Kaffee verabreden?

Selbstverständlich, das ist kein Problem! Ich bringe Euch zu unserem Termin auch einiges an Beispielmaterial zum anschauen mit z.B. verschiedene Fotobücher und andere Arbeiten von mir.

Können wir unseren Hochzeitstermin reservieren lassen und uns später entscheiden?

Ich halte Euch gerne Euren Hochzeitstermin frei. Sollte allerdings eine weitere Anfrage kommen, müsst Ihr Euch innerhalb von einer Woche entscheiden.

Wann sollte man einen Hochzeitsfotografen buchen?

Je früher Ihr Euch um Euren Fotografen kümmert, desto eher besteht natürlich auch die Chance den Wunschfotografen zum Wunschtermin zu bekommen. In der Regel kann ich sagen, dass es bei mir reicht ein dreiviertel Jahr vor der Hochzeit zu buchen. Die Termine im Mai/Juni/Juli sind meistens schneller vergriffen.

Arbeitest Du auch außerhalb von Hamburg? Wie ist das mit den Anfahrtskosten?

Selbstverständlich arbeite ich auch außerhalb von Hamburg. Im Umkreis von 100 km fallen keine Anfahrtskosten an. Sollte ich weiter reisen müssen, würde ich die Reisekosten einfach 1:1 an Euch weiterreichen.

Wir möchten Dich für unsere Hochzeit buchen. Wie kommen wir zusammen bzw. was müssen wir dafür tun?

Ich freue mich, wenn Ihr Euch für mich als Hochzeitsfotograf entschieden habt. Wir würden uns per Mail oder Telefon auf einem Kaffee verabreden und alle Details zur Hochzeit besprechen. Ihr erhaltet von mir einen Hochzeitsvertrag, den wir beide unterschreiben.

Wie viele Bilder bekommen wir von unserer Hochzeit/Pärchenshooting?

Das ist ganz unterschiedlich. Ihr könnt währende der Fotoreportage so viele Bilder von Euch machen lassen wie Ihr möchtet. Im Schnitt kann man aber pro Stunde mit etwa 60 richtig schönen Bildern rechnen.

Werden wir von Dir an unserem Tag viel vereinnahmt? Gibst du viele Anweisungen?

Nein, grundsätzlich bin ich kein Fan von gestellten Bildern. Ich möchte mit meinen Fotos eine Geschichte Eures Tages erzählen und halte mich dafür dezent im Hintergrund. Dabei werden viele Details und Momente des Tages in den Fotos festgehalten. Häufig machen wir vor oder nach der Trauung ein Brautpaarshooting. Hier nehme ich Euch für ca. 1 Stunde bei Seite, um die klassischen Brautpaarfotos zu machen. Natürlich soll es neben der Reportage auch einige gestellte Portrait- und Gruppenbilder geben.

Bekommen wir alle Bilder, die Du auf unserer Hochzeit/Pärchenshoting machst?

Ihr bekommt grundsätzlich alle Fotos, die ich gemacht habe in voller Auflösung. Ich sortiere jedoch Bilder heraus, die doppelt sind, wo Augen zu sind etc.

Werden Deine Bilder nachbearbeitet?

Ja, grundsätzlich werden alle Bilder mit hohem zeitlichen Aufwand nachbearbeitet. Das gehört zu jedem richtig guten Foto dazu.

Wie ist das mit den Bildrechten?

Nachdem Ihr die Bilder vollständig bezahlt habt, gehören sie Euch. Ihr könnt damit machen was Ihr möchtet. Bei kommerzieller Nutzung haltet bitte vorher Rücksprache mit mir.

Wann müssen wir die Bilder bezahlen?

Die Fotos müssen innerhalb von 3 Wochen nach der Hochzeit bezahlt werden. Ein kleiner Teil wird mit der Vertragsunterzeichnung angezahlt.

Können wir die Bilder auch im RAW-Format bekommen und die Nachbearbeitung selber machen?

Die RAW-Dateien könnt Ihr gerne bekommen. Ihr erhaltet die Bilder aber auf jeden Fall als bearbeitete JPG-Dateien. Bilder ohne Nachbearbeitung gibt es nicht.

Schauen wir uns die Hochzeitslocation vorher gemeinsam an?

Das können wir gerne machen. Oft bietet es sich an das Probeshooting dort zu machen.

Werden die Bilder von unserer Hochzeit/Pärchenshooting auf deiner Webseite veröffentlicht?

Das könnt Ihr selber entscheiden. Im Hochzeitsvertrag gibt es ein Feld, in dem Ihr ankreuzen könnt, ob Eure Bilder verwendet werden dürfen oder nicht.

Wann bekommen wir unsere Fotos?

Bei Pärchenshootings dauert die Nachbearbeitung in der Regel 1 Woche. Bei längeren Hochzeiten bekommt Ihr die Bilder spätestens 3 Wochen nach der Hochzeit.

Können wir Fotobücher, DVDs, Abzüge etc. auch später noch bestellen?

Selbstverständlich, diese Produkte können auch ein Jahr nach der Hochzeit noch bestellt werden. Eure Bilder werden nicht gelöscht.

Müssen wir entscheiden welche Bilder später in das Fotobuch kommen?

Nein, das übernehme ich für Euch. Wenn Ihr aber wünsche habt berücksichtige ich diese gerne.

Mit welchem Equipment fotografierst Du?

Ich fotografiere mit digitalen Spiegelreflex- und Messucherkameras. Die Geräte sind immer auf dem neusten Stand. Auf Hochzeiten habe ich alles doppelt dabei, um Ausfällen vorzubeugen.

Bietest Du auch Hochzeitsfilme an?

Nein, Foto und Film gleichzeitig auf hohem Niveau zu erstellen ist leider nicht möglich.

Stört es dich, wenn andere Gäste während der Hochzeit fotografieren?

Nein, das stört mich nicht. Oft ist es sogar schön, wenn man zusätzlich Fotos aus einer anderen Perspektive bekommt. Es sollte jedoch nicht professionelle Züge annehmen, sodass es mich bei meiner Arbeit stört und einschränkt.

Bietest Du auch After Wedding Shootings an?

Gerne mache ich mit Euch auf Wunsch auch in After Wedding Shooting.